Vom Volkssport zum Millionengeschäft!

Ein Dartpfeil im Bullseye

Ein Dartpfeil im BullseyeStammtisch Feeling zwischen Bierbänken und Präzessionsspezialisten auf der großen Bühne, die um hoch dotierte Preisgelder die Pfeile ins Dartboard werfen. Im Vereinigten Königreich blickt der traditionelle Kneipensport auf eine beachtliche Historie zurück und setzt mittlerweile Millionen um. Im Pay-TV laufen die Turniere der beiden großen Verbände PDC und BDO hoch und runter, und im deutschen Free-TV auf Sport1 kann jeder live dabei sein. Dass die wetteifernden Gene britischer Tippfreunde sich mit Vorhersagen von PDC Turnieren nicht zurückhalten können, das ist klar, aber auch in Deutschland erfreuen sich Darts Wetten beim Buchmacher an einem stetigen Zulauf. Erst Ende 2018 hat der größte Weltverband von Darts-Turnieren, die Professional Darts Corporation mit der PDC Europe einen Vertrag über fünf Jahre abgeschlossen, welcher weitere Darts-Events in Deutschland garantiert.

Die PDC-Europe erobert das Festland!

Der neue Fünfjahresvertrag gilt bis Ende 2023 und umfasst eine Erweiterung des jährlichen Turnierkalenders. Mit zusätzlichen Darts-Veranstaltungen in ganz Europa werden WM-Turniere und Europameisterschaften in Wien folgen, und auch mit Gibraltar und Prag wurden bereits Kooperationen ausgehandelt. Die ersten Termine stehen bereits fest, so findet die Darts-Europameisterschaft vom 24. bis 27. Oktober in der Göttinger Lokhalle statt, wer hier live vor Ort dabei sein möchte, muss sich ran halten, der Run auf die Tickets ist voll im Gange. Im Jahr 2019 werden insgesamt 13 Major-Turnier in Europa ausgetragen, davon finden 7 in Deutschland statt.

Auftakt ist in Berlin mit dem 7. Spieltag der PDC Premier League, wo die Top 10 der besten Profi-Darter bis zum Finale, dem 17. Spieltag in London, den Sieger ausspielen. Die European Tour macht unter anderem Halt in München, Saarbrücken, Leverkusen und im sächsischen Riesa. Ein weiteres Highlight ist die legendäre World Cup of Darts, die erstmalig vom 6. bis 9. Juni in Hamburg stattfindet. Niederländische Darts-Fans können sich ebenso freuen. Nicht nur die European-Tour richtet das siebte Major-Event in den Niederlanden aus, sondern auch die World-Series-Finals kommen vom 1. bis 3. November nach Amsterdam.

Dortmund knackt 79 Jahre alten Zuschauerrekord!

Die Faszination rundum Darts-Sports steckt mitten in einer Boom-Phase. Mit Zuschauerrekorden von mehr als 25.000 Fans, die allein während der Darts-EM in der Dortmunder Westfalenhalle für eine ausgelassene Stimmung sorgten. Ebenfalls mit dabei war das deutsche Ausnahmetalent Max Hopp, der es bis ins Halbfinale schaffte. Die Fangemeinde in Europa steht der britischen Volksfest-Atmosphäre mit nichts nach. Mit lustigen Verkleidungen und reichlich Bier gehören gesangsfreudige Einlagen zum Dauerprogramm, erst recht wenn Publikumsmagneten wie Raymond van Barneveld die Steeldarts auf eine Scheibe werfen.

Natürlich rockt aktuell der amtierende Weltmeister Michael van Gerwen, der von seinen Fans Mighty Mike genannt wird, jede Arena. Als neuer Platzhirsch, der den allmächtigen „The Power“ Phil Taylor beerbt hat, ist er das neue Gesicht der PDC-Tour. Seine Qualitäten kommen nicht von ungefähr, er gilt, als der jüngste Spieler der Sportart dem es gelang, in der British Darts Organisation und Professional Darts Corporation, ein Turnier zu gewinnen.

World Cup of Darts in Hamburg

Während die Qualifikation für die Dart-EM im Oktober noch nicht feststeht, ist allerdings schon klar, dass sich Deutschlands Anhänger auf Lokalmatadoren wie Max Hopp und Robert Marijanovic bei der Team-WM in Hamburg freuen können. Der aus dem hessischen Idstein stammende Darts-Spieler Max Hopp gilt als Hoffnungsträger der deutschen Dart-Elite. Mit gerade 22 Jahren konnte er sich bis auf den Weltranglisten Platz 32 vorkämpfen.

Eins ist klar, wenn die Jungs einen guten Tag erwischen und im Zweierteam einen Coup landen, dreht das Publikum in der Hamburger Barclaycard-Arena durch und verwandelt die Halle in ein Tollhaus. Vergleichbar mit dem österreichischen Ausnahmetalent Mensur Suljovic, der von seinen Anhängern nur „The Gentle“ genannt wird. Sein größter Erfolg bisher ist der Sieg der Champions League of Darts und natürlich die erneute Teilnahme bei der Premier-League 2019. Auch er kann sich bei der European-Tour über zwei Heimspiele in Graz und Wien freuen. Ein attraktives Darts Sportwetten Angebote heben die folgenden Buchmacher im Programm.

Bestes Bonusangebot Buchmacher Bonus Details Umsatz Dauer Zur Website
250€

Zum Testsieger100% Bonus bis 150€ auf die 1. Einzahlung.
100% Bonus bis 100€ auf die 2. Einzahlung.
Mindesteinzahlung: 10€.
Angebot ist 30 Tage gültig.
Gilt nur für Neukunden

Ein kleines 22Bet Logo ist hier zu sehen 100€ 50€ auf die 1. Einzahlung 5x 7 Tage Zum Buchmacher
Das Bet3000 Logo in 150*38 150€ 100% auf die 1. Einzahlung 3x 6 Wochen Zum Buchmacher
Das 888Sport Logo in 150*38 100€ 100% auf die 1. Einzahlung 6x 60 Tage Zum Buchmacher
Ein kleines Logo des Buchmachers Betsson 80€ Einzahlungsbonus 6x 30 Tage Zum Buchmacher