Tippvielfalt bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019

Das IAAF World Championships Doha 2019 - 1 Logo

Das IAAF World Championships Doha 2019 - 1 LogoDie vielseitige Welt der Sportwetten hat für jeden Sportfreund die perfekte Wette am Start. Ein häufig unterschätzter Sportmarkt ist dabei die Leichtathletik. Bei den meisten Wettfreunden lösen die Sportdisziplinen Dreisprung, Hochsprung und Weitsprung einen Schulsport Flashback aus. Dabei sind die Wettmöglichkeiten äußerst interessant und bieten oftmals Mega-Quoten, die es sonst auf keinen Favoriten im Breitensport gibt. Darüber hinaus bietet die Leichtathletik-Weltmeisterschaft Hunderte Entscheidungen, womit jeden Tag die Möglichkeit besteht, eine Vielzahl an Wetten zu platzieren. Unter Wettprofis gehören Wetten auf Leichtathletik-Events zur Königsdisziplin. Jede Sportart hat ihre Besonderheiten und da es sich größtenteils um Einzelsportler handelt, ist jede Wette von der aktuellen Verfassung des jeweiligen Athleten abhängig.

Tippvarianten: Medaillen & Rekorde die Leichtathletik-WM in Doha

Die 17. Auflage der Leichtathletik-Weltmeisterschaften wird 2019 erstmalig in Katar ausgetragen. Den Auftakt machen die Herren im Khalifa Stadium von Doha mit der Qualifikation für die Finalrunde im Weitsprung. Der Wettkampf-Kalender startet am 27. September mit den ersten Qualifikationen im Hammerwerfen und 800-Meter-Lauf.

Insgesamt geht die Leichtathletik-WM über zehn Wettkampftage bis zum 6. Oktober. Dabei ist der letzte Turniertag vollgepackt mit Final-Entscheidungen und somit prädestiniert für Leichtathletik-Wetten mit hohen Quoten. Der Höhepunkt ist natürlich die Entscheidung im 100 Meter Sprint der Herren.

Am Samstag dem 28. September bekommen Wettfreunde gleich mehrere Chancen geboten, um auf die menschlichen Rennmaschinen zu wetten. Bevor es zum finalen 100-m-Sprint geht, müssen die Läufer ihr Finalticket im 100-Meter-Lauf im Halbfinale einlösen. Wer die Sprinter also über die Wettkampftage im Blick behält, kann anhand ihrer Zeiten eine zielgerichtete Prognose über die Platzierung im 100-Meter-Finale abgeben.

Die typischen Tippmöglichkeiten auf Leichtathletik-Entscheidungen

Auf was Wettfreunde bei Leichtathletik Veranstaltungen tippen können, ist im Grunde genommen hinsichtlich der Wettarten nicht so unterschiedlich. Allerdings gibt es eine Vielzahl an Disziplinen, die jede für sich einzigartig ist und von anderen Nationen dominiert wird. Den Hauptmarkt bilden die Sieges Wetten, denn auch in der Leichtathletik ist die Frage nach dem Sieger stets präsent.

Ob beim Diskuswurf, Marathon, Langstrecke oder Hürden, am liebsten werden Wetten auf den Gewinner eines Events platziert. Interessant wird es beim Mehrkampf, wo im Siebenkampf der Frauen und im Zehnkampf der Männer über mehrere Tage in verschiedenen Disziplinen ein Gesamtsieger ermittelt wird. Dabei können natürlich Einzelwetten auf Einzeldisziplinen wie Hürdenlauf oder Stabhochsprung abgeschlossen werden.

Ebenfalls sehr beliebt sind Wetten auf Rekorde wie: Wird bei der Leichtathletik WM ein neuer Weltrekord beim 100 Meter Lauf aufgestellt oder knackt ein Athlet im Mehrkampf den aktuellen Zehnkampf-Weltrekord? Einzig die großen Leichtathletik-Wettkämpfe bieten zahlreiche ausgefallene Wetten auf Weltrekorde.

Detaillierte Tippoptionen erfordern Sportwissen

Eine gängige Wettoption stellt der Head-to-Head Markt dar. Gerade für Einsteiger ist die Entscheidung zwischen zwei Sportlern einfacher, als sich auf einen Favoriten im Teilnehmerfeld festzulegen. Im Grunde ist diese Variante in fast jedem Wettkampf verfügbar, wobei es die besten Quoten bei Kandidaten aus der Weltspitze gibt.

Auf den Vorsprung eine Wette zu platzieren, verlangt vom Wettfreund reichlich Erfahrung und ein gewisses Maß an Fachwissen zur jeweiligen Sportart. Prädestiniert für diese hoch dotierten Sonderwetten sind Sprint- und Langstrecken-Disziplinen, wo man darauf wetten kann, wie viel schneller eine Athletin oder und Athlet ins Ziel läuft.

In diesem Kontext ist es äußerst beliebt, zum Beispiel im Kugelstoßen oder Speerwerfen auf den künftigen Weltmeister zu wetten, wie viel weiter dieser die Kugel oder den Speer werfen wird. Damit muss man sich auf keinen Kandidaten festlegen, dafür allerdings eine Wurfweite vorhersagen.

Fazit zu den IAAF World Athletics Championships in Doha

Die Leichtathletik WM wird von etablierten Buchmachern auch im Bereich der Live-Wetten angeboten. Wer im Stream oder TV die Events verfolgt, hat so die Chance, auf die aktuellen Vorkommnisse zu reagieren. Besonders zu empfehlen sind die Geher-Wettbewerbe über 20 und 50 Kilometer sowie die Langstrecken im 5.000 und 10.000 Meter-Lauf.

Bei In-Play-Wetten kommt es vor allem darauf an, ein Gespür zu entwickeln, wie die Athleten sich verhalten. Kann ein Sprinter über 1.500 Meter noch mal in der letzten Runde nachlegen und einen Rückstand aufholen oder ist die Luft raus? Die besonderen Fähigkeiten der Sportler zu kennen ist sehr wichtig, um mit durchdachten Leichtathletik Tipps Geld gewinnen zu können. In unserer Liste der besten Buchmacher Deutschlands findest Du jede Menge Auswahl, worauf Du bei der Leichtathletik Weltmeisterschaft wetten kannst. Platziere jetzt Deine Siegwette bei unseren lizenzierten Wettanbietern und profitiere von Top-Quoten.

Bestes Bonusangebot Buchmacher Bonus Details Umsatz Dauer Zur Website
250€

Zum Testsieger100% Bonus bis 150€ auf die 1. Einzahlung.
100% Bonus bis 100€ auf die 2. Einzahlung.
Mindesteinzahlung: 10€.
Angebot ist 30 Tage gültig.
Gilt nur für Neukunden

Ein kleines 22Bet Logo ist hier zu sehen 100% 100% auf die 1. Einzahlung 5x 7 Tage Zum Buchmacher
Das Bet3000 Logo in 150*38 150€ 100% auf die 1. Einzahlung 3x 6 Wochen Zum Buchmacher
Das 888Sport Logo in 150*38 100€ 100% auf die 1. Einzahlung 6x 60 Tage Zum Buchmacher
Ein kleines Logo des Buchmachers Betsson_1 100€
Freiwette
Einzahlungsbonus 6x 30 Tage Zum Buchmacher