Staffelfinale – Tippen auf das Game of Thrones Ende

Das Game of Thrones Logo

Das Game of Thrones LogoWie die epische Serie Game of Thrones zu Ende geht, wirft bei der weltweiten Fangemeinde etliche Fragen auf und nicht zuletzt auch viel Trauer. Die imposanten Schlachten und Intrigen zwischen Drachen und innerhalb der Sieben Königslande hat bisher Blockbuster Stimmung in jeder Folge geboten. Aber die wohl wichtigste Entscheidung ist immer noch nicht gefallen. Wer wird die Macht an sich reißen und vom Eisernen Thron aus über Westeros regieren?

Welche Tippmöglichkeiten gibt es auf das Game of Thrones Ende?

Nach etlichen Folgen, in denen die kämpfende Meute von Bran Stark angeführt wurde, hat der Anfang der letzten Staffel mehr als deutlich gemacht, dass Jon Snow der Favorit ist, um künftig die sieben Königreiche zu beherrschen. Vielleicht hat die Tatsache, dass er mit einer riesigen Armee im Schlepptau nach Winterfell zurückgekehrt ist – und jetzt offiziell einen Drachen reiten kann – die Leute überzeugt, dass er deutlich bessere Chancen hat, als in den letzten Staffeln zu erahnen war.

Ein weiterer Indikator, warum John Snow sich zunehmend zum Game of Thrones Top-Favoriten auf den Eisernen Thron entpuppt, ist die Beziehungsgeschichte mit der Mutter aller Drachen – Daenerys. Zusätzlich brachten die neuen Folgen hervor, dass John Snow, als der wahre Erbe des Hauses Targaryen, Anrecht auf den Thron hat.

Welche Rolle dabei die frei lebenden Völker der Wildlinge jenseits der Mauer einnehmen, das und noch viel mehr wird das Finale in der 8. Staffel hervorbringen. Wer es zwischen den Pausen nicht aushält, kann sich mit lukrativen Wetten auf das Game of Thrones Ende die Zeit vertreiben und dabei bares Geld gewinnen.

Game of Thrones

Welche Rolle spielt die Love-Story mit der schönen Daenerys?

Die wunderschöne feurige Drachenflüsterin Daenerys, die seit einigen Episoden an der Seite von John Snow seine große Liebe spielt, wurde einst geboren zwischen Salz und Rauch. Bereits zu Serienbeginn ist Dany mit drei steinernen Dracheneiern in das Feuer gegangen, um mit drei Babydrachen unversehrt herauszukommen. Ihre Rolle als Mutter der Drachen hat von Anfang an nur ein Ziel vorgegeben, und zwar den Eisernen Thron zu besteigen. Macht die Liebe ihrem Plan nach epischen Schlachten einen Strich durch die Rechnung?

Die Gerüchteküche brodelt, die meisten Fans gehen davon aus, dass die feurige Blonde Dany ein Baby von John Snow erwartet. Was verständlicherweise für zusätzliche Brisanz sorgt, denn zum Anfang der 8. Staffel erklärt Jon seiner schönen Daenerys, dass er der rechtmäßige Thronfolger ist.

Da seine Eltern in Wirklichkeit Eddard Stark und Rhaegar Targaryen sind, steigt er offiziell zum Thronerben auf und ist somit kein Bastard aus der Stark-Sippe. Darüber hinaus sind Daenerys Vater und Mutter Aerys II. Targaryen und Rhaella Targaryen, was die beiden zum Games of Thrones Traumpaar macht, dem die offizielle Liebe und Herrschaft gemeinsam nicht möglich ist.

Vermutung zum Ausgang der Liebesgeschichte

Wer die Serie von der ersten Staffel an verfolgt hat, wird sich an die Liebesbeziehung von Duncan Targaryen und Jenny of Oldstones erinnern. Gegen den Willen seines Vaters Aegon, nahm Duncan die Tochter-Baratheon zur Frau und verzichtete der Liebe wegen auf die Herrschaft. Da es im gesamten Verlauf der Serie immer wieder zu musikalischen Einblendungen kam, deren Texte oftmals das Schicksal einzelner Handlungsträger oder vergangener Ereignisse aufgegriff, liegt die Vermutung nahe, das sich ähnliches zwischen Jon und Daenerys abspielen könnte.

Sollte Jon Snow Westerfall verteidigen und die wilden Horden aus dem Norden besiegen können, steht er vor derselben Entscheidung wie einst sein ferner Verwandter Duncan Targaryen. Entscheidet er sich für Thron und somit gegen die Liebe, muss er ziemlich wahrscheinlich die Mutter seines ungeborenen Kindes verstoßen. Andererseits, wenn er die Liebe anstelle von Macht wählt, dann wird die Mutter der Drachen den Eisernen Thron besteigen. Warum dieses Ende sehr wahrscheinlich ist, haben die letzten Minuten der 2. Folge in 8. Staffel angedeutet.

Die 2. Folge als Indikator für’s große Finale

In der Szene sitzen Brienne, Davos, Jaime, Podrick und Tyrion in geselliger Runde am Feuer zusammen und trinken, während sie sich mental auf die kommende Schlacht vorbereiten. Schließlich ist sich die Gruppe sicher, dass alle am nächsten Tag im Kampf gegen die Wildlinge ihr Leben lassen werden.

Um die Stimmung aufzuheitern, fragt Tyrion in der Runde nach einem passenden Lied, und in der typischen Game of Thrones Manier beginnt Podrick Jenny’s Song zu singen. Der Inhalt hat die Serien-Fans zu weiteren Spekulationen angetrieben, die letzten Endes darauf abzielen, dass es am Ende auf eine Entscheidung von John Snow ankommen wird, ob er sein rechtmäßiges Erbe Antritt oder sich für die Liebe entscheidet.

Game of Thrones

Die letzten Folgen bieten reichlich Zündstoff

Der Winter hat längst Einzug gehalten und die Weißen Wanderer belagern die Burg Winterfell. Wie die epische Schlacht wohl ausgehen wird? Das nimmt in jedem Fall Einfluss auf die Thronfolge. Du wartest gespannt jede Woche auf die neue Folge und hast Dir bereits aus all den versteckten kleinen Details das Ende der Geschichte ausgemalt? Dann findest Du bei den aufgeführten Buchmachern attraktive Game of Thrones Wetten auf den weiteren Verlauf einer der besten Serien des 21. Jahrhundert.

Bestes Bonusangebot Buchmacher Bonus Details Umsatz Dauer Zur Website
250€

Zum Testsieger100% Bonus bis 150€ auf die 1. Einzahlung.
100% Bonus bis 100€ auf die 2. Einzahlung.
Mindesteinzahlung: 10€.
Angebot ist 30 Tage gültig.
Gilt nur für Neukunden

Ein kleines 22Bet Logo ist hier zu sehen 100€ 50€ auf die 1. Einzahlung 5x 7 Tage Zum Buchmacher
Das Bet3000 Logo in 150*38 150€ 100% auf die 1. Einzahlung 3x 6 Wochen Zum Buchmacher
Das 888Sport Logo in 150*38 100€ 100% auf die 1. Einzahlung 6x 60 Tage Zum Buchmacher
Ein kleines Logo des Buchmachers Betsson 80€ Einzahlungsbonus 6x 30 Tage Zum Buchmacher