So können auch Anfänger erfolgreich tippen

Zwei Pferde im Rennen

Zwei Pferde im RennenHeutzutage bietet das Internet die unterschiedlichsten Methoden an, um Geld rentabel zu vermehren. Immer mehr Sportenthusiasten versuchen dabei ihr Glück mit Sportvorhersagen herauszufordern. Dabei faszinieren gerade die Sportwetten Wissenschaftler seit Jahrzehnten, denn kein anderes Glücksspiel bietet bessere Ansatzpunkte, um Wahrscheinlichkeiten zu berechnen. Einer der Begründer dieser Theorie, der es letztendlich auch in die Praxis umsetzen konnte, war der Physiker John Larry Kelly jr. in den 1960er Jahren. Sein Kelly-Kriterium zur Gewinnmaximierung hat bis heute Bestand. Wobei Statistiker, mit Sinn für Wettprognosen, mittlerweile mit einer gehörigen Portion sportlicher Expertise zum erfolgreichen Wettfreund aufsteigen können.

Kann man mit Online-Tipps mehr verdienen als auf dem Aktienmarkt?

Vergleicht man den Handel mit Devisen, Rohstoffen oder klassischen Wertpapieren an der Börse mit dem Wettprogramm eines Buchmachers, fallen schnell einige Gemeinsamkeiten auf. Sei es der Day-Trader, der auf kleinste Ausschläge im Chart reagiert oder vergleichbar der Sport-Tipper ein Sportevent verfolgt und auf Tore, Karten, oder Spielerwechsel mit gezielten Live Wetten reagiert. In diesem Bereich unterscheiden sich die Wettmärkte einzig in der Thematik.

Auch wenn es kaum vorstellbar ist, auf dem Papier hat der Wettfreund im Bereich der Pre-Match Wetten sogar größere Gewinnchancen und eine deutlich bessere Rendite. Ein Blick auf den Fußball reicht hier aus, um zu wissen, dass die Medienwelt dem Wettfreund permanent mit Sportnachrichten füttert. Selbst im Fernsehen oder Live Stream ist es problemlos möglich, Trainingseinheiten der Spitzenmannschaften zu verfolgen. Verletzt sich ein Spieler im Training, postet ein Mitarbeiter aus dem Betreuerstab die Nachricht direkt ins Netz.

Der Informationsfluss ist im Bereich der Sportwetten dermaßen umfangreich und immer up to date, dass einem Wettspieler keine wichtige Nachricht durch die Lappen gehen kann. Stellt man dem die spärlichen Ad-hoc-Mitteilungen aus der Finanzwelt gegenüber, so ist Prognose von Siegchancen bei Wettanbietern ungleich einfacher.

Rentables Tippen ist auch für Anfänger möglich

Die Rendite beim Buchmacher kann sich durchaus sehen lassen. Der Spieler zahlt im Grunde nur eine fünfprozentige Wettsteuer, die in den meisten Fällen sogar der Buchmacher übernimmt. Während der Kauf von Aktien oder Optionsscheinen grundsätzlich eine Gebühr mit sich bringt und ebenfalls ein Spread enthält. Obendrauf kommt im Gewinnfall der Fiskus, der eine 25-prozentige Gewinnsteuer für den Wertpapierhandel verlangt. Da haben es Wettfreunde erheblich leichter, insofern sie sich an ein paar elementare Grundregeln halten.

Sei es die berüchtigte Kelly-Formel oder andere Wettstrategien, Sportwetten Experten sind sich einige, dass konservatives Wetten dauerhaft höhere Gewinne verspricht. Dazu gehört vor allem, die Höhe der Wetteinsätze und der Wettvarianten überlegt zu wählen und auf exotische Wetten zu verzichten. Hinzu kommt die Auswahl eines passenden Wettanbieters, der einen fairen Quotenschlüssel zu bieten hat und die bevorzugten Wettarten mit entsprechend lukrativen Kursen feilbietet.

Mit einfachen Sportwetten das Wettkonto auffüllen

Im Grunde braucht sich ein Spieler zum erfolgreichen Wetten nicht mit dem Regelwerk der hundert und mehr Wettarten befassen. Am einfachsten lässt sich Geld mit Sportwetten verdienen, die zwei Ausgänge beinhalten. Mit einer Fifty-fifty-Chance erhöht man allein durch die Auswahl die Gewinnwahrscheinlichkeit.

Wer sich hier auf Wetten konzentriert, die sich durch Statistiken und aktuelle Informationen untermauern lassen, ist auf dem richtigen Weg zum Erfolg. Zum Beispiel eignen sich Über/Unter Tipps hervorragend, wenn man weiß wie offensiv oder defensiv die beiden Kontrahenten im Saisonverlauf aufgetreten sind. Fällt der Knipser vom Dienst aus oder ist bekannt, dass sich beide Teams gern einen offenen Schlagabtausch liefern, sind das in jedem Fall wichtige Faktoren, um eine Vorhersage treffen zu können.

Wie tippt der professionelle Wettfreund?

Der Profi lässt die Finger vom Saisonstart, erfahrende Tippspieler steigen erst ein, wenn sich Trends entwickeln und Favoriten herauskristallisieren. Spieler mit Wetterfahrung verzichten ebenfalls auf die augenscheinlich gewinnbringenden Kombinationswetten, denn wenn hier nur eine Vorhersage falsch ist, geht der komplette Einsatz verloren. Deshalb ist erfolgreiches Wetten auch mit Arbeit verbunden. Zum Geld verdienen sind 30 oder 40 Tipps pro Woche notwendig und das nur auf Einzelspiele. Die Ausbeute ist zwar gering, dafür rentiert es sich auf Dauer. Mit steigenden Einnahmen lässt sich der Wetteinsatz punktuell erhöhen, was mit der Zeit sichere Einzelwetten äußerst rentabel macht. Wer jetzt auch sein Können zeigen möchte, der hat bei den folgenden Buchmachern gute Gelegenheiten dazu.

Bestes Bonusangebot Buchmacher Bonus Details Umsatz Dauer Zur Website
250€

Zum Testsieger100% Bonus bis 150€ auf die 1. Einzahlung.
100% Bonus bis 100€ auf die 2. Einzahlung.
Mindesteinzahlung: 10€.
Angebot ist 30 Tage gültig.
Gilt nur für Neukunden

Ein kleines 22Bet Logo ist hier zu sehen 100% 100% auf die 1. Einzahlung 5x 7 Tage Zum Buchmacher
Das Bet3000 Logo in 150*38 150€ 100% auf die 1. Einzahlung 3x 6 Wochen Zum Buchmacher
Das 888Sport Logo in 150*38 100€ 100% auf die 1. Einzahlung 6x 60 Tage Zum Buchmacher
Ein kleines Logo des Buchmachers Betsson_1 100€
Freiwette
Einzahlungsbonus 6x 30 Tage Zum Buchmacher