Mid-Season Invitational VN TAIWAN

Eine Tastatur in verschiedenen Farben

Eine Tastatur in verschiedenen FarbenDie Season 9 der LCS befindet sich momentan rund um den Globus voll im Kampfmodus. In den einzelnen Ligen wird auf regionaler Ebene unter den bestens Teams in den LCS 2019 Playoffs um den Einzug in die Mid-Season Invitational gespielt. Alle LoL-Champions aus den nationalen League of Legends Splits treffen während der internationalen MSI Veranstaltung im Mai aufeinander. Die Mini-Weltmeisterschaft der besten LoL Clans findet in diesem Jahr erstmals in Südostasien statt. Dabei stellt eine der am schnellsten wachsenden eSports Nationen der Welt gleich zwei Veranstaltungsorte. In der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi und in der Millionenmetropole Ho Chi Minh Stadt wird die LoL-Elite um den Einzug in die Knock-out Runden antreten, die im Anschluss in Taiwan ausgetragen werden.

Die LoL Mini-World freut sich auf Vietnam und Thailand

Nachdem das prestigeträchtige Turnier bisher ausschließlich in China, Amerika und Europa stattfand, geht es nun direkt in die Tropen. Für die eSportler wird Vietnam in jedweder Hinsicht eine vollkommen neue Erfahrung darstellen, in der elektronischen Sportwelt konnten sich die vietnamesischen Teams bisher vor allem in Asien einen Namen machen. Was durchaus im Turnierverlauf zu der einen oder anderen Überraschung führen kann, denn die heißblütigen Lokalmatadoren sollten keinesfalls unterschätzt werden. Die Fakten zum LoL – Mid-Season Invitational 2019: Insgesamt werden aus 13 Regionalverbänden die Meister teilnehmen und vom 1. bis zum 19. Mai den Champion ausspielen.

Wer sind die MSI Favoriten 2019?

Das chinesische League of Legends Team mit dem Vollblutprofi Jian „Uzi“ Zi-Hao geht als amtierender Titelverteidiger ins Rennen und gehört zweifelsohne zu den Top-Favoriten. Sein RNG-Clan Royal Never Give Up gewann bei der letztjährigen Veranstaltung MSI 2018 mehr als eine halbe Million US-Dollar aus einem über eine Million schweren Preispool. Eins ist klar, die vietnamesischen LoL-Fans werden die Wettkampf-Schauplätze während der Play-In Stage in Ho-Chi-Minh-City und zur Group Stage in Hanoi für Chinas eSportler zu einem ungemütlichen Auswärtsspiel verwandeln.

Ebenfalls ein Heimspiel erwartet das beste eSports Team Taiwans, sollte die Vorrunde in Vietnam überstanden werden. Der Taipei Assasins Clan ist keine unbekannte Nummer, sondern gewann bereits einige hoch dotierte Preisgelder. Allerdings liegt einer der größten Erfolge bereits einige Jahre zurück, und zwar der Gewinn bei der Worlds Season 2 im Jahr 2012, als die Jungs mit einer Siegprämie von über einer Million Dollar das Turnier für sich entschieden.
Beim folgenden Buchmacher finden elektronische Wettfreunde neben attraktiven LoL Wetten eine breit gefächerte Auswahl an eSports Sportwetten.

Vietnams eSport Markt verzeichnet einen gigantischen Zulauf

Die Verantwortlichen des renommierten Entwicklungsstudios von Riot Games, die gleichermaßen als Hauptveranstalter der Mid-Season Invitational auftreten, haben sich nicht ohne Grund für die drei Schauplätze in Südostasien entschieden. Aufgrund des gigantischen Wachstums der LoL-Szene in Vietnam hat sich der Regionalverband letztes Jahr dazu entschlossen, aus der länderübergreifenden GPL – Garena Premier League auszusteigen und eine eigene südostasiatische LoL-Liga für vietnamesische Clans zu gründen. Der Schritt hat sich sofort bezahlt gemacht, denn die Vertreter aus der neuen VSC – Vietnam Championship Series haben mit ihren herausragenden Leistungen dafür gesorgt, dass die südostasiatische Region sich für die Gruppenphase der Weltmeisterschaft qualifizieren konnte.

Das erste LoL-Highlight 2019 zwischen Mekong und chinesischen Meer

Das Mid-Season Invitational ist eines von zwei jährlichen internationalen Major Turnieren, darüber steht ausschließlich die LoL World Championship. Aus diesem Grund wurde der MSI bisher immer in einer der vier Hotspots des eSports ausgetragen. Das Jahr 2019 ist erst das zweite Mal, dass der Mid-Season Invitational außerhalb der vier großen Regionen China, Nordamerika, Europa und Südkorea stattfindet. Als das bisher einzige Großereignis, was außerhalb der besagten Regionen ausgetragen wurde, gilt die MSI 2017, die in Brasilien stattfand. Das nun erstmalig eine derartig große Veranstaltung in die Heimat der vietnamesischen und taiwanesischen LoL-Szene vergeben wurde, ist eine Weltpremiere und für alle Cybersportler in Südostasien das E-Sport Highlight des Jahres. Auch die folgenden Anbieter haben teilweise E-Sport Wetten im Programm.

Bestes Bonusangebot Buchmacher Bonus Details Umsatz Dauer Zur Website
250€

Zum Testsieger100% Bonus bis 150€ auf die 1. Einzahlung.
100% Bonus bis 100€ auf die 2. Einzahlung.
Mindesteinzahlung: 10€.
Angebot ist 30 Tage gültig.
Gilt nur für Neukunden

Ein kleines 22Bet Logo ist hier zu sehen 100€ 50€ auf die 1. Einzahlung 5x 7 Tage Zum Buchmacher
Das Bet3000 Logo in 150*38 150€ 100% auf die 1. Einzahlung 3x 6 Wochen Zum Buchmacher
Das 888Sport Logo in 150*38 100€ 100% auf die 1. Einzahlung 6x 60 Tage Zum Buchmacher
Ein kleines Logo des Buchmachers Betsson 80€ Einzahlungsbonus 6x 30 Tage Zum Buchmacher