ICC Cricket World Cup 2019 in England & Wales

Hier wird ein Cricket Feld abgebildet

Hier wird ein Cricket Feld abgebildetFür Tippspieler aus Deutschland ist die Cricket-Weltmeisterschaft in der Regel ein unbedeutender Wettbewerb, der in erster Linie zwischen den ehemaligen britischen Kolonien und den Ländern des Vereinigten Königreichs ausgetragen wird. Allerdings ist die Sportart gerade im Verlaufe eines WM-Turniers geradezu prädestiniert zum Wetten. Mit zehn Nationalmannschaften bietet die WM-Endrunde ein überschaubares Starterfeld, wobei die Anzahl der Spiele hervorragende Favoriten Vorhersagen ermöglichen. Der Wettstreit zwischen Werfer und Schlagmann bietet auf Top-Niveau beste Unterhaltung und zahlreiche attraktive Wettmöglichkeiten. Andererseits sind die Variablen im Laufe der ICC Cricket Weltmeisterschaft aufgrund einer großen Gruppenphase zu komplex, um jedes einzelne Cricket-Match explizit zum Turnierstart tippen zu können.

Der Weg zum Endspiel in London am 14. Juli

Insgesamt nehmen an dem prestigeträchtigen Kricket Turnier zehn Nationen teil. Dabei haben nur die wenigsten die Chance auf den WM-Titel. Allerdings bietet die große Gruppenphase viel Spielraum für Wettfreunde, um sich mit Favoritenwetten einzudecken. Anders als es in den meisten Breitsportarten der Fall ist, wird bei der Kricket-WM das Klassement nicht in unterschiedliche Gruppen aufgeteilt, sondern alle Teilnehmer spielen nach dem Prinzip: Jeder gegen jeden.

Am Ende der einmonatigen Gruppenspiele geht es erst in die Finalrunde mit Ausscheidungsspielen im K.o.-Modus. Wie sich die Gruppenphase entwickeln wird und welche Teams ins Halbfinale einziehen, sind recht schwierige Wettentscheidungen, die Buchmacher mit exorbitant hohen Quoten vergüten. Selbst für Wetten auf den Gastgeber England werden gute Quoten angeboten. Aufgrund des Heimvorteils und bester Leistungen im vergangenen Jahr nimmt das britische Team natürlich eine Favoritenrolle ein.

Wie endet die Vorrunde nach 45 Spielen?

Besonders interessant ist die Prognose darauf, welche Teams ins Halbfinale einziehen werden und in welcher Reihenfolge die Mannschaften in der Endrunde der Gruppenwertung landen werden. Zu den Favoriten der zwölften Cricket Weltmeisterschaft des International Cricket Council zählen England, Indien, Neuseeland, Australien und das legendäre West Indies Cricket Team, wo Spieler aus verschiedenen Nationen mitspielen. Bei zehn teilnehmenden Nationen und 45 Vorrundenspielen, die alle in die Auswertung einfließen, können Langzeit-Prognosen jederzeit durch unbekannte Faktoren beeinflusst werden.

Die Endspielteilnehmer bieten eine hohe Gewinnspanne

Unter den britischen Buchmachern sind die meist getippten Final-Paarungen – England gegen Australien – und etwas weiter dahinter – England gegen West Indies. Im Übrigen sind Tipps auf die Finalisten sehr beliebt unter Cricket-Fans, da es nach der Vorrunde lediglich zwei Halbfinalspiele in Manchester am 9. Juli und in Birmingham am 11. Juli geben wird, sind die Wettmöglichkeit mit K.o.-Charakter begrenzt.

Viel mehr lohnt es sich, die Gruppenspiele zu verfolgen und Tendenzen zu erkennen, um eine Prognose auf das Finale abzugeben. Natürlich ist es ebenso interessant, in der Gruppenphase auf ein Team zu setzen, das sich in einem Aufwärtstrend befindet. Den Punkteschnitt im Auge zu haben und bestimmte Duelle zwischen Bowler und Batsmann in die Wettabgabe mit einfließen zu lassen, kann am Ende den Erfolg bringen.

Auch wenn der Begriff Angstgegner im Schlagspiel Kricket weniger von Bedeutung ist, so gibt es bestimmte Sportler, die im direkten Aufeinandertreffen durch ihre Fähigkeiten bevorteilt sind, obwohl das Mannschaftsgefüge ein anderes Chancenverhältnis darstellt.

Die Hauptmärkte zum Tippen auf Cricket

Die Wettmöglichkeiten auf den 12. ICC Cricket World Cup 2019 sind äußerst umfangreich. Dabei gibt es Team Specials mit allerhand Optionen und auch Wetten wie: „Wer wird bester Bowler oder Batsman Indiens?“. Zu welchem Zeitpunkt ein Team ausscheidet, ist eine ebenfalls beliebte Wettart. Dabei kann der Zeitpunkt des Ausscheidens bereits im Verlaufe der Gruppenphase feststehen oder die Mannschaft verliert im Semifinale.

Ganz vorne dabei sind natürlich Tipps auf: die Einzelspiele der Weltmeisterschaft mit klassischen 3-Weg-Wetten und Prognosen auf „Wer erreicht das Halbfinale?“. Wer von Top-Quoten profitieren möchte, findet bei unseren in der EU lizenziert und regulierten Buchmachern attraktive Wettangebote rund um die Cricket-WM.

Bestes Bonusangebot Buchmacher Bonus Details Umsatz Dauer Zur Website
250€

Zum Testsieger100% Bonus bis 150€ auf die 1. Einzahlung.
100% Bonus bis 100€ auf die 2. Einzahlung.
Mindesteinzahlung: 10€.
Angebot ist 30 Tage gültig.
Gilt nur für Neukunden

Ein kleines 22Bet Logo ist hier zu sehen 100€ 50€ auf die 1. Einzahlung 5x 7 Tage Zum Buchmacher
Das Bet3000 Logo in 150*38 150€ 100% auf die 1. Einzahlung 3x 6 Wochen Zum Buchmacher
Das 888Sport Logo in 150*38 100€ 100% auf die 1. Einzahlung 6x 60 Tage Zum Buchmacher
Ein kleines Logo des Buchmachers Betsson 80€ Einzahlungsbonus 6x 30 Tage Zum Buchmacher