Deutsche Fußballspieler im Ausland – Wie schlagen sie sich?

Hier sieht man einen Fußball mit mehreren Flaggen im Tornetz

Hier sieht man einen Fußball mit mehreren Flaggen im TornetzDie großen europäischen Titel feierten in den letzten Jahren andere Nationen. Das letzte prestigeträchtige Europapokal Endspiel mit Teams aus Deutschland fand im Jahr 2013 zwischen dem BVB und dem FC Bayern statt. Was aber nicht heißt, dass es keine Deutschen Champions League Sieger seither gab. Toni Kroos ist der wohl mit Abstand erfolgreichste aktive Fußballspieler aus Deutschland. Mit vier Triumphen in der Königsklasse hat er mehr internationale Titel gewonnen als alle deutschen Mannschaften zusammen in den letzten 20 Jahren. Vor allem für deutsche Wettfreunde ist es besonders interessant, außerhalb der Bundesliga zu wetten, vor allem wenn deutsche Fußballspieler beteiligt sind.

Erfolgreiche Fußballexporte aus der Bundesrepublik

Neben Toni Kroos ist ein weiterer namhafter Legionär in der spanischen La Liga mit Marc-André ter Stegen vertreten. Der ehemalige Gladbacher hält als Stammtorhüter den Kasten des FC Barcelona sauber und hat mehrere Meisterschaften sowie die UEFA Champions League gewinnen können. Mit Julian Draxler und Thilo Kehrer wurden zwei deutsche Spieler, und Trainer Thomas Tuchel mit dem FC Paris Saint-Germain, französischer Meister, mussten sich allerdings nach zwei hart umkämpften Viertelfinalspielen gegen Manchester United aus der Königsklasse verabschieden.

Einige Spieler sind auch in der amerikanischen Major League Soccer vertreten. Zu den bekanntesten gehört Bastian Schweinsteiger bei Chicago Fire, wo er nun im dritten Anlauf über die Playoffs versucht, Fußballmeister in den USA zu werden. Ein weiterer Exportschlager ist Ex-Nationalspieler Marko Marin, der in seiner zehnten Profistation im Ausland, mit Roter Stern Belgrad, Meister in der Jelen Super Liga wurde und die Auszeichnung als Spieler des Jahres erhalten hat.

Deutsche Kicker zwischen Fujiyama und Golf von Thailand

Zwischen Sumō-Ringern und Sushi hat der Kölner Kultspieler Lukas Podolski sein Glück beim japanischen Erstligisten Vissel Kobe gefunden und spielt da unter anderem mit dem Weltmeister Andres Iniesta zusammen. Allerdings wird es wohl auch in der aktuellen Saison der J-League nicht für die Meisterschaft reichen.

Ein weiterer Vertreter im asiatischen Fußball ist Alexander Sieghart. Als Jugendspieler des FC Bayern wechselte er zur SpVgg Unterhaching, von wo es ihn trotz seiner Talente, die ihn durchaus in die 1. Liga hätten bringen können, in die Thai Premier League verschlug. Nicht ohne Grund, denn seine Mutter ist Thailänderin und sein Vater Deutscher, damit konnte er sich einen Traum erfüllen. Aktuell spielt er mit Bangkok United um die Meisterschaft in seiner zweiten Heimat.

Die besten deutschen Spieler auf der königlichen Insel

Wenn man in Jahr 2019 über die Premier League in Deutschland spricht, dann ist der Name Jürgen Klopp in aller Munde, wobei er als Dirigent von der Trainerbank aus, trotz seiner lebhaften Art, nicht als Spieler zu bewerten ist. Lässt man die abgelaufene Saison in Englands Fußball-Oberhaus Revue passieren, so haben die deutschen Vertreter eine sehr durchwachsene Spielzeit erlebt. Vom Absteiger bis hin zum Premier League Meister ist im Grunde alles dabei.

Der beste deutsche Spieler im britischen Fußball ist zweifelsohne der 19-jährige Leroy Sané, zur WM zum Leidwesen vieler deutscher Hobbytrainer vom Bundestrainer vernachlässigt, hat er unter Pep Guardiola 10 Tore in 31 Spielen erzielt und weitere 10 Scorer-Punkte gesammelt. Damit war er der sechstbeste Vorbereiter der Liga und hat zudem die meisten Torvorlagen aller Man City Spieler gegeben.

Erst dahinter reihen sich sein Team-Kollege Ilkay Gündogan und André Schürrle als Leihspieler vom abgestiegenen FC Fulham ein. Eine erfolgreiche Spielzeit erlebt der ehemalige Ingolstädter Pascal Groß, der mit drei Toren und drei Vorlagen mit zum Klassenerhalt seines Vereins Brighton and Hove Albion beitragen konnte.

Durchwachsene Leistungen in Englands Oberhaus

Einen schweren Start erlebt der Ex-Schalker Max Meyer bei seinem neuen Verein Crystal Palace, der mit 29 Ligaeinsätzen einem Tor und zwei Vorlagen weit hinter seinen Ansprüchen geblieben ist. Das gleiche gilt für Mesut Özil, der wohl die schlechteste Saison seit seinem Wechsel von Real Madrid zum FC Arsenal gespielt hat. Mit gerade mal 5 Toren und zwei Vorlagen ist er seiner Rolle als Zehner nicht gerecht geworden. Ebenfalls eine Saison zum Vergessen war es für Shkodran Mustafi, der von britischen Medien sogar den Titel als Arsenal’s Mr Unreliable, was so viel bedeutet wie Mister-Unzuverlässig, verliehen bekam.

Mit vier Spielern aus Deutschland wird bei Huddersfield Town nicht nur auf der Trainerbank deutsch gesprochen. Allerdings konnten Christan Löwe, Erik Durm, Christopher Schindler und Abdelhamid Sabiri trotz solider Leistungen den Abstieg der Terriers nicht verhindern. Exotische Fußballwetten auf Spiele in der MLS, Japan oder in Thailand und wo sonst noch Fußballer aus Deutschland aktiv sind, bietet die breit aufgestellte Wettauswahl unserer geprüften Buchmacher an.

Bestes Bonusangebot Buchmacher Bonus Details Umsatz Dauer Zur Website
250€

Zum Testsieger100% Bonus bis 150€ auf die 1. Einzahlung.
100% Bonus bis 100€ auf die 2. Einzahlung.
Mindesteinzahlung: 10€.
Angebot ist 30 Tage gültig.
Gilt nur für Neukunden

Ein kleines 22Bet Logo ist hier zu sehen 100€ 50€ auf die 1. Einzahlung 5x 7 Tage Zum Buchmacher
Das Bet3000 Logo in 150*38 150€ 100% auf die 1. Einzahlung 3x 6 Wochen Zum Buchmacher
Das 888Sport Logo in 150*38 100€ 100% auf die 1. Einzahlung 6x 60 Tage Zum Buchmacher
Ein kleines Logo des Buchmachers Betsson 80€ Einzahlungsbonus 6x 30 Tage Zum Buchmacher