MotoGP Wetten

Sportwetten onlineBeim MotoGP handelt es sich um eine Motorsport Weltmeisterschaft der ganz besonderen Art. Während sich die meisten Rennen nämlich um schnelle Autos drehen, kommen beim MotoGP nur noch Motorräder zum Einsatz. Es handelt sich also um die schnellste Klasse der Motorrad Weltmeisterschaften. Die Geschichte dieses Wettbewerbs geht schon viele Jahre zurück. Schon im Jahr 1949 trug der Weltverband FIM eine Weltmeisterschaft für Straßenmotorräder aus. Mit der Zeit entwickelte sich die WM immer weiter und heute findet man ganz unterschiedliche Klassen vor, die von verschiedenen Faktoren und Eigenschaften der Maschinen abhängig sind. Hierzu zählen Gewicht, Zylinderzahl, aber auch Hubraum oder die Arbeitsweise. Diese spezielle WM ist aber nicht mit anderen Motorrad Events und Wettbewerben zu verwechseln, da für Motocross, Speedway und Enduro andere Turniere vorgesehen sind. Die Unterscheide zeige ich Dir jetzt, genauso wie die vielen Wettmöglichkeiten, die Dir dieser Sport bietet.

Ein Icon mit den Konturen von drei Spielern
KritischeExperten
Ein Icon mit einem Bild eines Zertifikats
AktuelleAnalysen
Ein Icon mit einem Haken in einer Kontur eines Wappens
SeriöseAnbieter
Ein Icon mit einer Lupe in der Mitte
KritischeBewertungen
Ein Icon mit der Seitenansicht eines Sparschweins
NeuesteAngebote

  • REGULIERUNG
    Ein kleines Logo der MGA
  • Mobile App
    Windows, Android Icon und Apple Icon
  • Quoten
    ø96%
  • Bonus
    250€
  • Die Betway Vorteile 
  • Unser Testsieger
  • Breitensportart und unbekannte Sportarten
  • Sehr hohe Quoten
  • Sehr hoher Willkommensbonus
Anbieter Angebot REGULIERUNG Mobile App Bonus Expertenbewertung Zur Website
2
  • Mehr als 30 Sportarten
  • Schnelle Auszahlungen möglich
Das Logo der MGA mit transparentem Hintergrund 100% Hier werden fünf kleine Sterne dargestellt22BET TESTBERICHT Zum Wettanbieter
3
  • Immer wieder neue Aktionen
  • Sehr hohe Quoten
Ein kleines Logo der MGA Android und Apple Icons 150€ 5 Sterne in der kleinen AusführungBET3000 TESTBERICHT Zum Wettanbieter
4
  • Verschiedene Sonderaktionen
  • Viele Wettkategorien
Das kleine Wappen Gibraltars Windows, Android Icon und Apple Icon 100€ Hier sind 5 kleine Sterne zu sehen888SPORT TESTBERICHT Zum Wettanbieter
5 Ein kleines Logo des Buchmachers Betsson_1
  • Faire Bonusbedingungen
  • Freundlicher Kundenservice
Ein kleines Logo der MGA Android und Apple Icons 100€
Freiwette
Android und Apple IconsBETSSON TESTBERICHT Zum Wettanbieter
6
  • Paysafecard Nutzung möglich
  • Hilfreiche Statistiken verfügbar
Ein kleines Logo der MGA Android und Apple Icons 120€ 5 Sterne in der kleinen AusführungWETTEN.COM TESTBERICHT Zum Wettanbieter

Der Weltmeister der höchsten Motorrad Klasse

Hier sieht man eine Kurve einer RennstreckeBeim MotoGP wird also der nächste Motorrad Weltmeister der höchsten Klasse ermittelt, in anderen Worten der schnellste Fahrer der Welt. Zwei Titel sind möglich, nämlich der Fahrertitel und der Konstrukteurs Titel, der für das Ingenieursteam vergeben wird, das die meisten Punkte sammeln konnte. Gleiches System kennt man ja ohnehin schon von anderen Motorsportarten, wie auch der berühmten Formel 1. In jedem Rennen werden also Punkte verteilt, die vom Platz des Fahrers bzw. der entsprechenden Maschine abhängig sind.

Um überhaupt einen Punkt einfahren zu können, muss man mindestens Rang 15 erreichen. Für diesen Platz in der Rangliste erhält man immerhin noch einen Punkt für die Gesamtwertung. Besser ist aber natürlich der erste Platz, da man hier ganze 25 Punkte gutgeschrieben bekommt.

Schlussendlich werden alle Ergebnisse zusammengerechnet, sodass der Weltmeister am Ende der Saison feststeht. Historisch gesehen sind die japanischen Hersteller die erfolgreichsten, gefolgt von den Italienern. Doch mit den Weltmarken von Honda, Yamaha und Suzuki können die wenigsten mithalten. Aprilia ist aber in der Motor Welt auch noch ein Erfolgsgarant. Die Aufteilung der Klassen ist sehr interessant.

Es gibt tatsächlich einige Fahrer, die unterschiedliche Klassen für sich entschieden haben. Ganz vorne dabei ist Valentino Rossi, der bislang als einziger den WM-Titel in vier Klassen gewinnen konnte, nämlich bei 120 cm³, 250 cm³ Rubrum, 500 cm³ und beim MotoGP selbst.

Ein Sportwetten Icon
Interessant zu Wissen
MotoGP Rennen stehen für beste Unterhaltung. In Assen gab es 2018 ein Rennen, bei dem es 126 Überholmanöver gegeben hat.

Für mich ist sie die attraktivste Rennserie des Motorrad Sports

Der MotoGP ist sozusagen die Formel 1 des Motorrads. Überhaupt finden sich gleich einige Parallelen zwischen dem MotoGP und der Formel eins. Die WM Rennen findet nämlich ebenfalls auf dem ganzen Planeten statt. Teilnehmende Länder waren in der Vergangenheit Argentinien, Australien, Belgien, Brasilien, China, Deutschland (und seinerzeit die DDR), Finnland, Frankreich, Großbritannien, Katar, Indonesien, Isle of Man, Italien, Japan, Jugoslawien, Kanada, Niederlande, Nordirland, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz, Spanien, Südafrika, Tschechien, Türkei, Ungarn, USA und Venezuela.

Doch es handelt sich hier keineswegs um festgelegte Rennstrecken, die regelmäßig vom MotoGP besucht werden. Jedes Jahr wird wieder aufs Neue entschieden, welcher Circuit denn in eine Saison aufgenommen wird. Der Dachverband FIM entscheidet dann vor der Weltmeisterschaft welche Austragungsorte gewählt werden. So oder so werden die Teams ihren Standort aber beständig wechseln müssen.

Interessiert man sich nun für Tipps zu diesem Wettbewerb, dann muss man sich nach einem solchen Buchmacher umsehen, der den Grand Prix begleitet. Man darf keineswegs annehmen, dass dies jeder Sportwetten Anbieter tun wird. Das ein oder andere Unternehmen konzentriert sich vielmehr auf Fußball, Basketball und Co. Doch auch bei den Anbietern, die den MotoGP mit in ihr Angebot aufgenommen haben, kann es Unterschiede geben.

Denn während man bei den einen Plattformen womöglich lediglich auf den finalen Weltmeister tippen können wird, geben einem andere Anbieter die Möglichkeit, auf spezielle Rennen zu wetten. Man tut also gut daran, sich für einen geeigneten Buchmacher zu entscheiden. Diese Wahl hat der Spieler komplett selbst in der Hand.

Ein blaues Icon zum Thema Sportwetten
Das Bonusangebot

Beim folgenden Buchmacher gehören MotoGP Wetten einfach dazu. Außerdem gibt es einen attraktiven Willkommensbonus in Höhe von 250€.

  • Seriöser Buchmacher
  • Deutschsprachiger Kundenservice
Zum Bonus

Infos zu Boni und Promotionen

Wenn man schon dabei ist, sich für einen neuen Anbieter zu entscheiden, dann kann man direkt überprüfen, ob nicht auch noch weitere Promotionen möglich werden. Die Wettanbieter nutzen nämlich ihre Boni dazu, um auf besondere Events hinzuweisen. Von Zeit zu Zeit ist hier auch der MotoGP betroffen und kann zu echten Vorteilen für Fans des Motorsports führen. Es kann sich also um Einzahlungsboni handeln oder um Gewinnboosts oder auch um echte Freiwetten.

Womöglich mag es sich lohnen, den Newsletter des Unternehmens zu abonnieren, um über aktuelle Angebote immer auf dem Laufenden gehalten zu werden. Diese speziellen Aktionen existieren im Idealfall neben einem Neukunden Bonus. Hier werden teilweise ebenfalls Freiwetten angeboten, aber auch Promotionsbeträge, die sich auf die Einzahlung beziehen. Es hat sich mittlerweile im Markt etabliert, dass die erste Einlage bei einem Online Wettanbieter schlichtweg verdoppelt wird.

Dies kann man sich natürlich umgehend zunutze machen, um diverse Randsportarten kennen zu lernen. Denn der MotoGP darf tatsächlich als so eine Randsportart betrachtet werden, auch wenn einige Fans hier vehement widersprechen werden. Wer sich solcher Sonderaktionen bedient, der erlangt also zunächst einmal ein erweitertes Guthaben.

Du solltest beachten, dass dieses Gratis Guthaben nicht einfach so auszahlbar ist. Vielmehr musst Du einen gewissen Umsatz erzielen, bevor Du es auf Dein Konto überweist. Die genauen Konditionen dürften sich auf der Seite des jeweiligen Anbieters befinden. Findest Du da nichts, dann solltest Du nochmals genauestens die Lizenz überprüfen. Denn eine gelungene Transparenz ist ein klares Merkmal für einen seriösen Buchmacher aus Europa.

Wie hoch muss der Umsatz ausfallen, welchen Zeitraum hat man hierfür gegeben, welche Wetten werden eigentlich akzeptiert und welche Mindestquote wird gefordert? All diese Fragen können über die Qualität eines Bonusangebotes entscheiden. Auch wenn man grundlegend hohe Summen zur Verfügung gestellt bekommt, werden einem erst die genauen Bedingungen darüber urteilen lassen, ob es sich wirklich um ein attraktives Angebot handelt oder eben nicht.

Selbstverständlich kann man sich auch aufgrund der Promotionen für oder gegen einen bestimmten Buchmacher entscheiden. Doch gerade bei dem MotoGP ist die Verfügbarkeit entsprechender Tipps wohl als gewichtiger zu betrachten.

Mit Strategien und Statistiken zum richtigen Tipp

Anfänger werden sich zunächst wohl ein bisschen schwertun, den richtigen Tipp beim MotoGP zu platzieren. Womöglich stößt man auf unbekannte Namen und weiß so nicht recht, wo der Einsatz abgegeben werden soll. Doch blickt man auf die Eigenarten dieser Sportart, dann wird man sich schnell eine Strategie zurechtlegen können. Gerade beim Motorrad ist oftmals ein Fahrer den anderen um gleich einige Schritte voraus.

Dies liegt zu zum einen an eigenen Fahrkünsten, zum anderen aber auch an der Entwicklerhoheit eines Teams. Doch man muss sich auch die Länge der Saison vor Augen halten. 18 Rennen werden in einer Saison ausgetragen und hier ist genug Möglichkeiten für alle gegeben, Punkte davon zu tragen. Das jemand alle Rennen für sich entscheiden kann, darf gleichermaßen als höchst unwahrscheinlich angesehen werden.

Dies erscheint schlichtweg zu schwer, da sich die verschiedenen Circuits nicht unbedingt ähneln. Es kommt also auf Stärken und Schwächen der Fahrer an. Die meisten Siege innerhalb einer Saison gab es für einen spanischen Fahrer mit Namen Marquez. Im Jahr 2014 gewann Marquez nämlich 13 von den 18 Rennen, was für den Rekord locker reichte. Man sieht also, dass es wohl immer einen klaren Favoriten gibt, jedoch auch dieser kaum eine Chance hat, alle Rennen zu gewinnen. Wie sieht es bei den Weltmeistern aus? Es gibt natürlich einen klaren Favoriten, das zeigt sich auch in den Quoten wie diese Tabelle zeigt.

Fahrer Quote für den Gewinn der Moto GP Saison 2019
Marc Marquez 1,52
Andrea Dovizioso 4,00
Maverick Vinales 7,00
Valentino Rossi 13

Dies kann man sich als Spieler also zunutze machen. Womöglich hilft einem dabei ein genauerer Blick in die Statistiken. Die besten Buchmacher verfügen über eigene Seiten, die sich diesen Statistiken widmen. So kann man exakt studieren, bei welchen Strecken Fahrer besonders gut abschneiden konnten und bei welchen sie womöglich noch nicht einmal das Ziel erreichten. Du kannst also sehr strategisch vorgehen und Dir vergangene Rennen zunutze machen, um Vorhersagen und Prognosen für zukünftige Events abzugeben.

Auch wenn man niemals garantierte Erträge bei Wetten erlangen wird, kann man die Wahrscheinlichkeiten gewissermaßen zu seinen Gunsten drehen, wenn man auf Zahlen und Statistiken Acht gibt. Doch vertraut man einfach blindlings auf sein Glück, kann man natürlich auch schlichtweg den Namen wählen, der einem am meisten gefällt. Die Strategien der Spieler unterscheiden sich bekanntlich. Doch genauso klar ist auch, dass es erfolgreichere Tipper als andere gibt.

Die Zusammenfassung

Motorrad Rennen können eine große Faszination hervorrufen und nicht erst seit dem letzten Jahrzehnt. Für mich sind sie im Rahmen der Sportwetten eine willkommene Abwechslung. Da freut es mich ebenfalls, dass es versierte Buchmacher gibt, die Tipps zu dem spannenden MotoGP anbieten. Über Online Anbieter kannst Du Deine gewünschte Motorsport Wetten platzieren. Der Vergleich der Wettplattformen ist dabei essentiell. Sonst landest Du am Ende bei einem Angebot, was nur ein sehr beschränktes Portfolio bezüglich Motorsport zulässt.

Die Formel 1 dürfte zwar bei jedem Anbieter vorzufinden sein, was jedoch nicht heißt, dass das Gleiche auch für die Motorrad Formel 1, den MotoGP, gilt. Hat man aber bei der Wahl des Buchmachers ein wenig Umsicht walten lassen, dann dürfte man so ziemlich alle Rennen einer Saison mit Tipps begleiten können. Man wählt also entweder den großen Favoriten und akzeptiert niedrigere Gewinne oder man beweist ein wenig Mut und tippt auf einen Außenseiter.

Es kann schließlich immer mal passieren, dass ein Fahrer ausscheidet. Dies passiert selbst den besten Motorrad Akteuren von Zeit zu Zeit. Mit dem richtigen Wettanbieter ist man hier dann live dabei und kann seine MotoGP Wetten in einer angenehmen Regelmäßigkeit platzieren.

Das Bild von Matthias Weber
MotoGP Prognosen können mit etwas Sachverstand schnell zum Erfolg führen und mit meinen Tipps hast Du sogar noch bessere Gewinnchancen.

Matthias Weber, Redaktionsleiter