Sportwetten Apps für Android und Iphone im Test

Das Banner der WebseiteDie Sportwetten Branche hat aufgrund von technischen Entwicklung verschiedene Phasen durchlebt. Alles hat mit den Sportwetten Anbietern an den Veranstaltungsorten begonnen. Besonders beliebt waren Pferderennen und Hunderennen. Durch die Entwicklung von Radio und Fernsehen waren die Sportwetten Anbieter nicht mehr an die Veranstaltungsorte gebunden und konnten Ladenlokale unabhängig eröffnen. In den letzten Jahren hat sich ein weiterer Trend gezeigt. Mobile Wetten sind zwar schon seit den frühen 2000er Jahren möglich, aber erst in letzter Zeit sind sie so richtig beliebt geworden, unter anderem da sie von überall und zu jeder Zeit möglich sind. Mittlerweile verlagert sich die Sportwetten Branche in das Internet und weg von den lokalen Wettbüros. Dies liegt unter anderem daran, dass die Apps und mobilen Webseiten den Wettbüros in Nichts nachstehen. Sogar Livewetten, Liveübertragungen und Ein- und Auszahlungen sind mobil möglich. Das glaubst Du nicht? Vertraue mir, ich schließe über mein Smartphone fast täglich Wetten ab und zeige Dir jetzt einige interessante Anbieter mit Bonusaktionen.

Autoren Wappen
GenaueExperten
Testberichte Wappen
AktuelleTestberichte
Anbieter Wappen
RegulierteAnbieter
Recherchen Wappen
DetaillierteInfos
Angebote Wappen
GünstigeAngebote

  • REGULIERUNG
    Ein kleines Logo der MGA
  • Mobile App
    Windows, Android Icon und Apple Icon
  • Quoten
    ø96%
  • Bonus
    250€
  • Die Betway Vorteile 
  • Unser Testsieger
  • Breitensportart und unbekannte Sportarten
  • Sehr hohe Quoten
  • Sehr hoher Willkommensbonus
Anbieter Angebot REGULIERUNG Mobile App Bonus Expertenbewertung Zur Website
2
  • Mehr als 30 Sportarten
  • Schnelle Auszahlungen möglich
Das Logo der MGA mit transparentem Hintergrund 100€ Hier werden fünf kleine Sterne dargestellt22BET TESTBERICHT Zum Wettanbieter
3
  • Immer wieder neue Aktionen
  • Sehr hohe Quoten
Ein kleines Logo der MGA Android und Apple Icons 150€ 5 Sterne in der kleinen AusführungBET3000 TESTBERICHT Zum Wettanbieter
4
  • Verschiedene Sonderaktionen
  • Viele Wettkategorien
Das kleine Wappen Gibraltars Windows, Android Icon und Apple Icon 100€ Hier sind 5 kleine Sterne zu sehen888SPORT TESTBERICHT Zum Wettanbieter
5
  • Faire Bonusbedingungen
  • Freundlicher Kundenservice
Ein kleines Logo der MGA Android und Apple Icons 80€ Android und Apple IconsBETSSON TESTBERICHT Zum Wettanbieter
6
  • Paysafecard Nutzung möglich
  • Hilfreiche Statistiken verfügbar
Ein kleines Logo der MGA Android und Apple Icons 120€ 5 Sterne in der kleinen AusführungWETTEN.COM TESTBERICHT Zum Wettanbieter

Welche technischen Anforderungen werden vorausgesetzt?

Die technischen Anforderungen spielen in Bezug auf native Apps und mobile Webseiten keine besonders große Rolle, da die allermeisten aktuellen Smartphones und Tablets kompatibel sind und die technischen Anforderungen erfüllen. Generell sind so gut wie alle mobilen Endgeräte der letzten fünf bis zehn Jahre auf einem ausreichenden technischen Stand, um die Sportwetten Apps der bekanntesten Hersteller zu testen und zu vergleichen.

Zu den erweiterten technischen Anforderungen gehört eine dauerhafte Internetverbindung, die benötigt wird, um Wetten zu platzieren. In den letzten Jahren sind die Preise für Internet Flatrates allerdings so weit in den Keller gegangen, dass dies mittlerweile für jeden Smartphone Nutzer Standard ist.

Wetten Apps sind in der Regel nur für Android und iOS Endgeräte vorhanden, da das die Betriebssysteme sind, die am häufigsten auf dem Markt vertreten sind. Nichtsdestotrotz gibt es den ein oder anderen Buchmacher, der eine native Wett App für Windows oder BlackBerry anbietet, wie die folgende Grafik zeigt.

Die Buchmacher bieten die folgenden Apps an_2Anbieter für Wetten auf Sportevents, die über keine nativen Apps verfügen, stellen zumindest eine mobile Webseite zur Verfügung, die für den mobilen Gebrauch optimiert ist. Windows 8 und Windows 10 sind die Haupt Betriebssysteme, die von den Anbietern unterstützt werden. Die schlechtesten Chancen haben BlackBerry Nutzer, da diese Geräte generell nicht von vielen Anbietern unterstützt werden.

Was sind mobile Webseiten?

Im Grunde sind mobile Webseiten nichts anderes, als optimierte Versionen der regulären Webseite. Die Angebote der Wettbüros werden für mobile Endgeräte angepasst, damit die Darstellung und Funktionen auf kleineren Displays, wie zum Beispiel Smartphone Displays, funktioniert. Native Smartphone Apps werden hingegen von Grund auf neu gebaut und erinnern in ihrem Erscheinungsbild oft nicht mehr an die Internetseiten der Anbieter.

Spieler, die mit der Internetseite zurechtgekommen sind, werden auch mit der mobilen Webseite zurechtkommen, da die Funktionen und Darstellungen fast identisch zur ursprünglichen Webseite sind. Außerdem ist ein Download nicht notwendig, da die mobile Webseite direkt über den Handy Browser geöffnet wird. Im Normalfall erkennt die Sportwetten Internetseite von alleine, ob Du ein mobiles Gerät benutzt und leitet Dich, sobald Du auf der Webseite bist, zur mobilen Plattform weiter.

Beide Varianten sind zu empfehlen und funktionieren tadellos. Für welche Variante Du Dich letztendlich entscheidest, bleibt Dir selbst überlassen und richtet sich ganz nach Deinen individuellen Bedürfnissen. Grundsätzlich bietet die mobile Webseite die gleichen Möglichkeiten und Funktionen wie die originale Webseite.

Allerdings leidet die Smartphone Bedienbarkeit etwas darunter. Die nativen Wetten Apps sind besser an die Bedürfnisse von Smartphone Nutzern angepasst und lassen sich einfacher mittels Smartphone bedienen. Die Funktionen und das Angebot fällt oftmals etwas abgespeckter aus. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile in verschiedenen Situationen. Deshalb ist eine situationsbedingte Nutzung empfehlenswert.

Wer sucht, der findet. In der Regel gibt es für alle mobilen Endgeräte eine passende Mobile App. Die allermeisten Hersteller bieten allerdings nur Sportwetten Apps für Android und iOS Endgeräte an, da diese Betriebssysteme sich in der Bevölkerung am meisten durchgesetzt haben und die Nutzerbasis für diese Betriebssysteme am größten ist. Nichtsdestotrotz gibt es auch vereinzelt Sportwetten Anbieter, die native Wetten Apps für Windows und BlackBerry Endgeräte anbieten.

Wenn Du auch zu den Spielern gehörst, die keine Wetten App angeboten bekommen, musst Du Dir keine Sorgen machen. Das folgende Bild zeigt eine Gegenüberstellung der mobilen Wetten.com Webseite und der Android App. Wie Du siehst gibt es kaum einen Unterschied zwischen den beiden Plattformen und Du kannst stets auf die mobile Webseite zurückgreifen und so problemlos tippen.

Wetten.com mobile Webseite Gegenüberstellung der Android App und der mobilen Webseite Wetten.com Android App
Wetten.com mobile Webseite
Wetten.com Android App

Mobile Apps sollten vor allen Dingen durch schnelle, einfache und funktionale Bedienbarkeit punkten. Im besten Fall verfügen die Apps über die gleichen Funktionen und Möglichkeiten wie die Internetseiten der Sportwetten Anbieter und manchmal wird sogar ein Sonderangebot für Ihre Nutzung in Aussicht gestellt.

Ich weiß woran Du jetzt vielleicht denkst. Wie können denn Ein- und Auszahlungen klappen? Nun, das Ein- und Auszahlen muss unterwegs reibungslos funktionieren. Fehler, Ladezeiten und Abstürze dürfen nicht allzu oft vorkommen, da gerade bei Livewetten jede Sekunde zählt und Verzögerungen oder Fehler das Wetterlebnis stören können. Nach meiner Erfahrung müssen sich Spieler aber keine Sorgen machen, wenn sie Gelder einzahlen beziehungsweise auszahlen möchten, denn beides klappt auch mobil problemlos.

Der Hauptgrund für die Existenz von mobilen Apps ist, dass diese auch unterwegs zuverlässig funktionieren und Spieler stets auf sie zurückgreifen können. Deshalb ist eine reibungslose Funktion mit dem mobilen Datennetz Voraussetzung für eine gut funktionierende native Sportwetten App.

Häufig auftretende Abstürze oder Abbrüche sowie Verbindungsfehler schmälern das Erlebnis. Das gleiche gilt sowohl für Werbung oder Updates. Da Smartphone Displays viel kleiner sind als handelsübliche Laptop- oder PC-Bildschirme, ist die Darstellung eines der größten Probleme.

Die Sportwetten Anbieter bieten den Kunden ein riesiges Sortiment, wertvolle Informationen und Daten, die bei der Vorhersage helfen können und alle auch in der App dargestellt werden sollten. Gerade in stressigen Situationen müssen die Spieler einen guten Überblick behalten. Dafür ist eine sinnvolle Darstellung der wichtigsten Informationen unabdingbar. Im Optimalfall bieten die Apps die gleichen Informationen wie die Internetseiten nur für Smartphones optimiert.

Die Sportwetten Apps für Android Geräte findest Du häufig nicht im Google Play Store. Die meisten Sportwetten Apps für Android Endgeräte müssen direkt von den Seiten der Buchmacher heruntergeladen werden. Die Apps für das iPhone stehen meistens im Apple Store für Kunden zur Verfügung. Alle bekannten Sportwetten Apps sind grundsätzlich kostenfrei.

Deshalb solltest Du vorsichtig sein, wenn Du auf Apps triffst, die Geld kosten. Besonders zu empfehlen ist die Tipico Sportwetten App, die für Android und iOS Endgeräte vorhanden ist. In den jeweiligen App Stores, wie zum Beispiel iTunes lassen sich zusätzlich haufenweise Support Apps finden. Zu empfehlen sind Sportwetten Vorhersage Apps sowie Sportwetten Vergleich Apps, die Du sowohl für Android als auch iOS Endgeräte downloaden kannst.

Wer bietet Boni für die Nutzung der Wett App an?

Der Anbieter Bet365 stellt für alle mobilen Endgeräte eine Möglichkeit zum mobilen Wetten zur Verfügung. Neben den nativen Sportwetten Apps für Android und iOS Apps bietet Bet65 auch eine native App für Windows User an. BlackBerry Nutzer sind auf die mobile Webseite angewiesen, da für dieses Betriebssystem keine native App angeboten wird.

Neben den guten Bonus Angeboten kann Bet365 vor allem durch Livestreams von unterwegs und volle Kontrolle über die eigenen Wetten dank Cash-Out-Option punkten. Des Weiteren gibt es angepasste Push – Nachrichten sowie ein quantitatives Mobile Angebot von Livewetten. Herunterladen kannst Du die Apps über die einzelnen App Stores oder über die Webseite des Anbieters.

Der Buchmacher Tipico ist einer der renommiertesten Sportwettenanbieter in Deutschland, welcher örtliche Wettbüros, eine Internetseite, mobile Webseiten und Apps anbietet. Die Android und iOS Apps können direkt von der Seite des Anbieters heruntergeladen werden oder lassen sich im App Store downloaden. Die Tipico App verfügt über ein umfangreiches Wettangebot und ein gutes Sortiment von Livewetten, welches auch mobil platziert werden können.

Sowohl Einzahlungen, als auch Auszahlungen sind unterwegs nutzbar. Zu den weiteren Funktionen und zum Sortiment gehören das volle Tipico Wettprogramm, der Tipico Livescore und die vollständige Kontoverwaltung. Der Download der Tipico Sportwetten App dauert nur wenige Sekunden und nach dem Download kann die Wett App sofort verwendet werden.

Der Buchmacher Bet3000 ist einer der wenigen Sportwetten Anbietern, der sowohl eine native App für iOS Endgeräte, als auch für Android Endgeräte anbietet. BlackBerry und Windows User sind dagegen ein wenig benachteiligt und müssen auf die mobile Webseite zurückgreifen um mobile Wetten zu platzieren. Auch bei diesem Anbieter findet der Download über die jeweiligen App Stores statt. Ein Download direkt von der Internetseite des Anbieters ist zusätzlich möglich.

Das Bet3000 Einsteigerangebot_1

Der Bet3000 Bonus

Einer der traditionsreichsten Anbieter weltweit ist Ladbrokes. Dieser Sportwettenanbieter stellt zwar keine nativen Apps zur Verfügung, jedoch stehen mobile Webseiten zum Platzieren von mobilen Wetten für Kunden bereit. Sowohl Ein- und Auszahlungen, als auch das gesamte Livewetten Angebot stehen dem Kunden über die mobile Webseite zur Benutzung bereit.

Ein blaues Icon zum Thema Sportwetten
Die Bonusangebote

Sportwetteonline.de unterstützt Dich bei der Auswahl des besten Bonusangebotes. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung im Bereich der Sportwetten kennen wir die Tücken und Vorteile der gängigen Angebote. Darauf basierend haben wir für Dich den folgenden Einsteigerbonus herausgesucht.

  • Hoher Willkommensbonus
  • Einfache Bedingungen
Zum Bonusangebot

Wie sehen die Sonderaktionen konkret aus?

Grundsätzlich gibt es keine großen Unterschiede zwischen den handelsüblichen Boni und den mobilen Boni. Der Bonus fungiert in der Regel als Neukundenwerbung für die mobilen Apps und sollen Interesse beim Kunden wecken. Die meisten Kunden wissen allerdings nicht, dass der mobile Bonus zusätzlich zum normalen Bonus ausgezahlt wird. Der größte Unterschied zwischen den Boni ist die Höhe des Bonus. Bei den mobilen Boni liegt der Bonus normalerweise in einer Spanne von 5 Euro bis 30 Euro. Außer bei der Gratiswette von Ladbrokes, die zwar nicht im Rahmen der Boni für die App Nutzung fällt, aber dennoch ein hervorragendes Angebot darstellt.

Die Bonusbedingungen und Rahmenanforderungen unterscheiden sich in der Regel nicht von denen der regulären Boni. Für die mobilen Boni wird allerdings nur sehr selten eine Einzahlung benötigt. Es gibt allerdings größere Unterschiede zwischen den verschiedenen Anbietern in der Art und Weise wie Spieler den Bonus erhalten. Bei BetClic müssen Spieler zum Beispiel die erste mobile Wette verlieren, damit Spieler den Bonus erhalten. Mindestquote, Anzahl der Umsetzungen des Bonus und einen zeitlichen Rahmen gibt es beim mobilen Boni bei vielen Anbietern.

Ein Sportwetten Icon
Interessant zu wissen
Ein- und Auszahlungen können auch per App ganz leicht erledigt werden. Das ist besonders praktisch für die Spieler, die gerne Livewetten platzieren. Dabei muss es schließlich sehr schnell gehen.

Welche Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten können Spieler nutzen?

Für mich sind sind die Unterschiede bei den Einzahlungen nur sehr marginal bemerkbar. Es fehlt die ein oder andere Einzahlungsmöglichkeit im Portfolio gegenüber den normalen Methoden auf der regulären Webseite. Nichtsdestotrotz gibt es viele beliebte Möglichkeiten im Sortiment, wie zum Beispiel PayPal, Sofortüberweisung und Paysafecard.

Die beliebteste Variante ist PayPal, da Paypal besonders schnell, einfach und sicher zu bedienen ist. Die Paysafecard erfreut sich zunehmender Beliebtheit, da PaysafeCards in der Regel an jedem Kiosk und an jeder Tankstelle erhältlich sind. Die Sofortüberweisung ist eine gute Alternative zur Banküberweisung, die mobil nicht zur Verfügung steht. Außerdem steht die klassische Kreditkarte auch bei mobiler Nutzung zur Verfügung.

Das Sortiment der Auszahlungsmöglichkeiten ist jedoch oft nicht so gut bestückt wie das Sortiment für Einzahlungsmöglichkeiten. Eine Möglichkeit, die bei vielen Anbietern zur Verfügung steht, ist ein normaler Geldtransfer auf das eigene Konto. Hauptgrund dafür ist, dass es weniger Auszahlungsmethoden gibt als für die Einzahlung. Das Interesse der Sportwetten Anbieter für Einzahlungen ist natürlich größer als das für Auszahlungen.

Das Fazit zum Thema

Generell sind mobile Wetten Apps für Sportwetten Anbieter in diesem Land und im Jahr 2019 nichts Ungewöhnliches mehr, sondern gehören zum Standardsortiment der Sportwetten Anbieter und die Apps laden zu einem Test ein, denn ihre Nutzung ist gratis. Auch für mich sind sie die beste Wahl, denn die Funktionen der Wetten Apps stimmen weitestgehend mit denen der Webseiten überein und die Apps sind nur marginal abgespeckt. Solltest Du jedoch trotzdem eine Funktion vermissen, steht Dir immer noch die mobilen Webseiten zur Verfügung.

Die mobilen Apps werden meistens nur für die Android und iOS Endgeräte angeboten. BlackBerry und Windows User sind in der Regel auf die mobilen Webseiten angewiesen, da nur sehr wenige Sportwetten Anbieter eine native App für diese Betriebssysteme anbieten. Die Apps können aus den jeweiligen App Stores und von den Webseiten der beliebten Anbieter heruntergeladen werden.

Die Bedienung der Apps ist auf die Smartphones zugeschnitten und erleichtert das Wetten auf mobilen Endgeräten enorm. Die mobilen Webseiten punkten durch die Funktionalität, da das Angebot der Buchmacher nicht eingeschränkt wird.

Falls Du über ein mobiles Endgerät aus den letzten fünf Jahren verfügst, sind technische Anforderungen für diese Geräte kein großes Problem, da die Apps so gestaltet sind, dass möglichst viele verschiedene Geräte die App benutzen können. Stammt Dein Smartphone nicht aus den letzten Jahren, können die technischen Anforderungen eine Rolle spielen, beziehungsweise wird ein neues Gerät benötigt. Vorab eignet sich daher ein Test der Sportwetten Apps.

Der an mobile Wetten gekoppelte Bonus fällt in der Regel sehr viel kleiner aus. Die Anforderungen und Bedingungen sind jedoch die Gleichen. Die Bonusbedingungen unterscheiden sich nur marginal, dennoch empfehle ich Dir sie gut zu studieren, um Enttäuschungen zu vermeiden. Ein zeitlicher Rahmen, eine Mindestquote und eine Anzahl an Umsetzungen des Bonus werden auch beim mobilen Wetten regelmäßig verlangt.

So gut wie alle großen Sportwetten Anbieter bieten heutzutage eine mobile App oder zumindest eine mobile Webseite an. Auch ich habe hier einen Vergleich der besten Sportwetten Apps geboten und Du kannst jetzt selbst entscheiden, was die besten Sportwetten Apps sind. Besonders empfehlenswert ist für mich eine benutzerfreundliche Sportwetten App für Android oder jedem anderen gängigen Betriebssystem, welche zum Download auf der Webseite des Anbieters zu finden ist.

Die Ein- und Auszahlungen funktionieren wie auf einer Buchmacher Webseite. Allerdings stehen weniger Möglichkeiten für die mobile Tipp App zur Verfügung. PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung und Paysafecard sind Möglichkeiten zur Einzahlung. Bei den Auszahlungen gibt es meistens nur eine oder zwei Möglichkeiten. Die Hauptmethode ist ein handelsüblicher Geldtransfer auf das Bankkonto.

So halte ich fest, dass mobile Wetten problemlos funktionieren können, wenn sie zum Beispiel über Deinen Smartphone Browser auf die Webseite des Anbieters zugreifen. Diese Wetten werden immer beliebter und vielleicht platzierst Du auch bald ein paar Wetten über Dein Smartphone? Natürlich sind nicht nicht nur die Wetten über das Smartphone sehr interessant, wo Du sonst noch gute Unterhaltung bekommst, kannst Du auf dieser Seite nachlesen.

Das Bild von Matthias Weber
Die meisten Buchmacher bieten Apps für Android und iPhone an. Falls doch einmal keine App vorhanden sein sollte, kann immernoch auf die mobile Webseite zurückgegriffen werden.

Matthias Weber, Mitglied der Redaktion